Stadthäuser Bautzner Straße II

Stadthäuser Bautzner Strasse — Hofquartier Dresdner Fuhrwesen Äussere Neustadt

Realisierbarkeit / Parzellierung

Durch den nord- südlich verlaufenden Quartiersweg zwischen Bautzner Strasse und Böhmischer Strasse enstehen 4 Baufelder, welche mit individuellen Charakteren und Typologien belegt sind. Die Felder sind unabhängig voneinander realisierbar und erschließbar. Die zentrale Tiefgarage für alle Baufelder befindet sich in Feld A1 im Süd- Westen des Entwurfsgebietes. Im Falle der abschnittsweisen Realisierung können die Stellplätze zeitlich befristet auch ebenerdig nachgewiesen werden.

 

Nutzungen / Typologien

Die Typologien unterscheiden sich zwischen den unterschiedlichen Baufeldern und geben diesen individuelle Charaktere. Die Felder A1 und A2 nehmen eine Mischbebauung auf. Ein dreigeschossiger Riegel mit Geschosswohnungen (Mehrgenerationen) und Maisonetten in den Obergeschossen auf erdgeschossigen Ladeneinheiten für stilles Gewerbe und Ateliers schirmt dahinterliegende ein- bis zweigeschossige Hofhäuserab,welcheüberindividuelleundhalböffentliche Grünflächen an die Freiflächen der westlichen Blockrandbebauung anschließen. Die Erschließung aller Einheiten erfolgt vom zentralen Quartiersweg sowie rückwärtige halböffentliche Wege in den Freiflächen. Die Nord- Süd- orientierten Reihenhäuser des Baufeldes B erschließen sich über Stichwege im Norden der Bebauung und bieten ihren Bewohnern leicht erhöhte, individuelle Freiräume im Süden. Ein schmaler Reihenhaustyp (Achsmaß 5.0m) für Paare verschiedenen Alters wechselt sich mit einem breiteren Typ (Achsmaß 8.0m) für junge Familien. Die Bebauung in Feld C nimmt mit Vorder- und Hinterhaus eine neustadt- typische Bebauungsstruktur auf, welche über einer erdgeschossigen Ladeneinheit nord- süd- orientierte Geschosswohnungen mit Südbalkonen bzw. Terrassen bietet. 

 

Freiflächen

Die öffentlichen Freiflächen reduzieren sich auf den mit Bestandspflaster belegten Quartiersweg und Quartiersplatz mit Gastronomiefreisitz. Die daran anschließende Grünfläche ist dem Kindergarten im HH der Böhmischen Strasse 26 zugeordnet. Ein Solitärbaum auf dem Quartiersplatz schiebt sich in die Sichtachse aus Richtung Bautzner und Böhmischer Strasse und markiert die Mitte des Entwurfsgebiets. Alle weiteren Freiflächen sind als private Gärten direkt Nutzern zugewiesen bzw. halböffentlich. Alle Nutzungseinheiten erhalten mit Dachterrassen und Balkonen zusätzliche individuelle Freiräume. 

Baufortschritt HaydnstraßeBüroumbauNeubau HaydnstraßeWohnbebauung HerzogswaldeOrtstermin mit Leoni WirthGolfclub HerzogswaldeU.S.S. PLASMA 8105Bautzner Landstraße 14/16RugestraßeChemnitzer StraßeBayrische StraßeKita BühlauLandtag Rheinland-PfalzUK MünsterMittelschule PirnaGemeindehaus RadebeulStadthäuser Bautzner Straße IIParkhaus Bad SodenSporthalle UlmBürohaus StuttgartArchiv TirolHaus HNie 14Neustädter Hafen 2Staatsschauspiel TicketloungeOberüber|KargerCarusuferGym Köln DeutzZeitenströmungB 100Stadthäuser Bautzner Straße IKunst in BerlinJames Turrell im Blumengroßmarkt BerlinKita NebelschützKaiserin-Theophanu-Schule Köln-KalkStadthalle ChemnitzArthushofStudentenwohnheim WeidenZweifeld-Sporthalle TharandtHaus LSchlossplatzquartier FreibergSynagoge PotsdamQuartier VIPassivhausStaatsschauspiel FoyerStadtlofts 1WartburgstraßeB 86FrankensteinZwinglipassageNeustädter HafenSpogDie PolizeyNeumarkt GaleriestraßeElternhaus6pix 1viewFinanzamt PirnaNeumarkt Quartier VIII 2.2Gymnasium BürgerwieseStadtlofts 2Grüne WolkeAliens unterwegs!Terrain! Pull up!White Cube Black BoxOut of ControlMarie-Curie-Gymnasium